Biographie


Saori Tomidokoro,
geboren in Japan


absolvierte das Klavierstudium an der Kunitachi Musikhochschule in Tokio mit dem Bachelor. In Deutschland erlangte sie das Aufbaudiplom in Kammermusik und Liedgestaltung an der staatlichen Musikhochschule Trossingen und studierte anschliessend sowohl Korrepetition für Oper als auch Korrepetition für Instrumente an der Hochschule für Musik 'Hanns-Eisler' Berlin, wo sie in der Folge noch das Zusatzstudium abschloss.


Als Tutorin arbeitete sie während mehreren Jahren mit Prof. Julia Varady zusammen. Diese intensive gemeinsame Arbeit brachte wertvolle weitere musikalische Impulse und die Möglichkeit, einen Meisterkurs mit Dietrich Fischer-Dieskau zu begleiten.
Fischer-Dieskau schrieb Ihr darauf eine Empfehlung als Pianistin.


2004 gewann sie den internationalen Instrumentalwettbewerb in Markneukirchen und 2005 das Stipendium des Nachwuchsförderungsgesetzes des Landes Berlin.


Als Korrepetitorin wurde sie u.a. an der Komischen Oper Berlin, an der Kammeroper Rheinsberg, am Staatstheater Kassel und an den Schwetzinger Musikfesttagen engagiert. Häufig begleitet Sie seit einigen Jahren an der Eva Lind Musikakademie Tirol wid unter anderen Masterkurse von Brigitte Fassbender, Angelika Kirschlager und Michelle Breet.


Saori Tomidokoro ist eine gefragte Kammermusikpartnerin. So führten sie Konzerte neben Deutschland unter anderem auch nach Spanien, Japan, Griechenland, Dänemark, Frankreich und Malta.


Seit 2011 hat sie einen Lehrauftrag an der UDK Berlin und der Hochschule für Musik 'Hanns-Eisler' Berlin und seit 2017 einen Honorarauftrag an der Barenboim-Said Akademie.